NEWS - Februar 2017 in der Buckligen Welt

"Deutlich zu warm, ausgeglichen feucht, aber in Summe etwas zu wenig Sonnenschein"

 

 

UBIMET - Monatsrückblick der Wetterstation Hollenthon / Bucklige Welt

Ein Service von Meteorologen Mag. Martin A. Puchegger im Auftrag des DEVH für die Gemeinde Hollenthon.


Luft-Temperatur
2017
Vergleich Vorjahr
Monatsmittel-Temperatur
2.5°C
3.9°C
Höchsttemperatur
13.6°C (22.)
19.8°C (22.)
Tiefsttemperatur
-7.6 °C (01.)
-2.2°C (26.)
Tage mit über 25 Grad (Sommertage)
0
0
Tage mit über 30 Grad (Hitzetage)
0
0
Tage mit Frost (Frosttage)
18
13
Tage mit durchgehendem Frost (Eistage)
6
0
Niederschlag
2017
Vergleich Vorjahr
Niederschlagssumme
31.1 l/m²
65.0 l/m²
größter Tagesniederschlag
19.5 l/m² (06.)
15.8 l/m² (03.)
größter stündlicher Niederschlag
4.4 l/m² (28., 00 Uhr)
6.5 l/m² (03., 14 Uhr)
Tage mit Niederschlag
6
13
Wind und Sonnenschein
2017
Vergleich Vorjahr
höchste Windgeschwindigkeit
79.9 km/h (28., 21 Uhr)
97.2 km/h (09., 16 Uhr)
Sonnenscheindauer
98.2 Std.
70.1 Std.
Tage mit Sonnenschein
22
21

Im Februar 2017 war es im Schnitt um 3 Grad zu warm. Niederschlag fiel ausreichend, hier liegen wir etwa im Mittel, aber bei der Sonnenscheindauer gibt es Einbußen von etwa 15 Prozent.

Aus einer längeren Frostperiode im Jänner heraus war der erste Februar noch ein Eistag, an dem die Temperatur nicht über die 0-Grad-Marke stieg. Dann jedoch folgten ein paar mildere Tage, bevor sich am 6. Februar mit einem Italientief der Winter zurückmeldete. Der Regen ging am Vormittag in Schneefall über und es schneite 5 bis 10 cm, zugleich das kräftigste Niederschlagsereignis des Monats. Darauf folgend blieb es bis zum 12. frostig. Danach wurde es sehr mild für die Jahreszeit, mit den höchsten Temperaturen am 22. und 23. mit 13,6 Grad. Und der Februar ging auch in diesem Stil zu Ende.


 

Hollenthon-Panorama - 7. Februar 2017, 10:30 Uhr

Zum Vergrößern auf die Bilder klicken!

 

UBIMET GmbH | Donau-City-Straße 11, A-1220 Wien | www.ubimet.com | +43 1 263 11 22 32

FEBRUAR 2017 IM VERGLEICH ZU 2016

Stimmungsbild vom 2. Februar 2017, 08:00 Uhr: Stimmungsvoller Morgen mit Altostratus und Altocumulus am Himmel und Dunst in den Tälern.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken!

a

Stimmungsbild vom 5. Februar 2017, 07:30 Uhr: An der Vorderseite einer Kaltfront stellte sich eine föhnige Südströmung ein, in der sich diese Föhn-Fischchen (Altocumulus lenticularis) bildeten. Man nennt sie aufgrund ihrer Form auch Linsen- oder UFO-Wolken.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken!

a

Stimmungsbild vom 8. Februar 2017, 17:30 Uhr: Feuer

Zum Vergrößern auf das Bild klicken!

a

Stimmungsbild vom 25. Februar 2017, 14:30 Uhr: künstlicher Himmel

Zum Vergrößern auf das Bild klicken!

a

Stimmungsbild vom 28. Februar 2017, 06:30 Uhr: goldene Morgenstund

Zum Vergrößern auf das Bild klicken!


map


zurück zur Startseite